• Passwort vergessen?
  • Benutzername vergessen?
  • 2. Hanweiler Open Drucken
    Geschrieben von: Luigi Gei   
    Samstag, den 27. Dezember 2014 um 13:28 Uhr

    Hallo liebe Sportfreunde,

    am 21. + 22.02.2015 findet in Sarreguemines die 2. Hanweiler Open (3-Band-Turnier) statt. Benachrichtigung ist an die Vereine raus. Meldeschluss ist der 17.01.2015. Der BC Hanweiler würde sich wieder über eine rege Beteiligung freuen.

     
    Weihnachtsgrüße Drucken
    Geschrieben von: Luigi Gei   
    Freitag, den 19. Dezember 2014 um 20:31 Uhr

    Liebe Sportkameraden,

    die Präsidien der SBU, des SBV und des SABV wünschen Euch und euren Familien ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2015.

    Anhänge:
    DateiBeschreibungDateigrößeZuletzt geändert
    Diese Datei herunterladen (Weihnachten.jpg)Weihnachten.jpg 151 Kb19.12.2014 20:31
     
    Touch-Interview mit dem DBU-Präsidenten Drucken
    Geschrieben von: Luigi Gei   
    Dienstag, den 27. Mai 2014 um 09:36 Uhr

    Hallo zusammen,

    mit freundlicher Unterstützung und Erlaubnis von Herrn Achim Gharbi vom Touch Magazin (www.touch-magazine.net), habe ich Euch das Interview mit dem DBU-Präsidenten Herrn John angehängt.

    Anhänge:
    DateiBeschreibungDateigrößeZuletzt geändert
    Diese Datei herunterladen (Touch Mai 2014   Interview DBU Präsident John  kpl..pdf)Touch Mai 2014 Interview DBU Präsident John kpl..pdf 2263 Kb27.05.2014 09:38
     
    Elterninfo zu sexuellem Missbrauch Drucken
    Geschrieben von: Luigi Gei   
    Sonntag, den 11. Mai 2014 um 13:22 Uhr

    Hallo zusammen,

    anhängend eine Information für Eltern zu sexuellem Missbrauch vom Deutschen Jugendinstitut.

     

     

    Sehr geehrte Damen und Herren, 

    mit dieser Mail möchten wir erneut auf die Eltern-Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: „Mutig fragen – besonnen handeln“ – Informationen für Mütter und Väter zur Thematik des sexuellen Missbrauchs an Mädchen und Jungen aufmerksam machen.  

    Sie richtet sich sowohl an Mütter und Väter, die sich über sexuellen Missbrauch informieren und ihm vorbeugen möchten, als auch an Eltern, die sexuelle Gewalt an ihrer Tochter oder ihrem Sohn befürchten oder deren Kind tatsächlich betroffen ist.

    Zudem kann sie genutzt werden in pädagogischen Einrichtungen und im Freizeitbereich, wie bspw. Kindergärten, Schulen und Sportverbänden, die präventiv mit Eltern zu diesem Thema ins Gespräch kommen möchten, sei es im Rahmen von Elternabenden oder im Zusammenhang mit präventiven Angeboten für Kinder.

     

    Wir bitten Sie, diese Information auch in Ihren Verteilern weiterzuleiten.

     

    Die Broschüre ist kostenlos und kann über die Publikationsseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auch in größerer Menge bestellt werden. Schicken Sie dazu bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

     

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Anet Holzwig

     

    Deutsches Jugendinstitut e.V. (German Youth Institute)

    Informationszentrum Kindesmisshandlung /Kindesvernachlässigung (IzKK)

    (Information Centre Child Abuse and Neglect)

    Nockherstraße 2

    81541 München

     

    Fon: +49 (0)89 62306-229

    Fax: +49 (0)89 62306-162

    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

    www.dji.de/izkk

     

    Literaturdatenbank des IzKK zum Thema "Gewalt gegen Kinder/Kinderschutz": www.dji.de/izkk/literatur.htm

    Anhänge:
    DateiBeschreibungDateigrößeZuletzt geändert
    Diese Datei herunterladen (Handzettel Brosch)Handzettel Brosch 135 Kb11.05.2014 13:23
    Diese Datei herunterladen (Broschuere_Mutig_fragen_besonnen_handeln.pdf)Broschuere_Mutig_fragen_besonnen_handeln.pdf 2524 Kb11.05.2014 13:25
     
    Internationale offene Saarlandmeisterschaften für sichtbar behinderte Billardspieler Drucken
    Geschrieben von: Luigi Gei   
    Donnerstag, den 08. Mai 2014 um 09:03 Uhr

    Am Wochenende vom 26. und 27.04. fanden im alten Schulgebäude von Höchen, in den Vereinsräumen des PBC Fortuna Bexbach e.V., die Internationalen offenen Saarlandmeisterschaften für sichtbar Behinderte Billardspieler statt.

    Am Samstag traten die Spieler Feß Werner aus Limbach, Back Manuel aus Bruchsal, Weiss Volker aus Backnang, Reisberg Mike aus Waghäusel, Haaf Markus aus Altstadt, Barth Stefan aus Sprendlingen und Knappe Klaus aus Eberstadt im 8-Ball gegen einander an.

    Als die Billardakteure in Rollstühlen oder mit zum Teil gravierenden Behinderungen, und mit Mike Reisberg ein Spieler ohne Arme in spannenden und hochklassigen Partien den Turniersieg untereinander ausspielten, brachten sie die Zuschauer des Öfteren zum Staunen.

    Aus der Vorrunde gingen Barth Stefan gegen Haaf Markus und Knappe Klaus gegen Reisberg Mike ins Halbfinale, als Sieger dieser Partien trafen sich dann Barth und Knappe im Finale wo die Behinderung von Stefan Barth ihren Tribut zollte und er deutlich mit 0:4 seinem Gegner Klaus Knappe unterlag.

    Am Sonntag kam mit Tankred Volkmer genannt „Tai“ ein weiterer Rollstuhlfahrer dazu um dem Meister im 9-Ball zu ermitteln. In dieser Disziplin gab es in den Halbfinals die Begegnungen Stefan Barth gegen Markus Haaf und Klaus Knappe gegen Mike Reisberg. Der Sieger hieß im Finale ebenfalls wieder Klaus Knappe, der sich gegen Markus Haaf durchsetzte.

    Während der Siegerehrung gaben die Akteure zu verstehen dass sie sich freuen würden im nächsten Jahr wieder in dieser schönen und gemütlichen Atmosphäre ihren Meister ausspielen zu können.

    Der PBC Fortuna Bexbach e.V. als Ausrichter möchte sich hiermit nochmals bei der Saarländischen Billardunion SBU bedanken, die für die Planung und Veranstaltung dieser Meisterschaften verantwortlich war.

     

     

     
    << Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

    Seite 1 von 3